top of page
Familienshooting003.jpg

Das bin ich

Folgend einige Tipps, wie ihr euch auf das Shooting vorbereiten könnt.

Falls ihr noch offene Fragen habt, schreibt mir gern!

FAQ

Wie können wir uns am besten kleidungstechnisch auf das Shooting vorbereiten?

Überlegt euch vor euren Fotoshooting, welche Kleidung euch als Paar oder Familie am besten repräsentiert. Wählt am besten Outfits aus, in denen ihr euch besonders wohl fühlt und die optisch zueinander passen. Bitte verzichtet auf große Aufdrucke oder unruhige Muster. Diese können auf den Fotos ablenken.Ich empfehle meinen Kunden immer, sich im selben Farbkreis anzuziehen, damit die ganze Familie auch bildlich zusammen passt. Ein kleines Beispiel: Der Papa zieht einen schwarzen Pullover an, die Mama einen beigen,die kleine Tochter zieht ein beaudeauxrotes Kleid an und der Sohnemann kommt mit dunkelbrauner hose und dunkelgrünen Langarm. Unbedingt daran denken, dass auch eure Schuhe auf den Bildern zu sehen sind. Gerne könnt ihr auch persönliche Accessoires mitbringen, die typisch für euch sind.

 

Und bei Shootings mit Kindern? 

Bei Familienshootings bin ich meist darauf vorbereitet, bringe ein paar Bewegungsspiele für eure Kinder mit und frage euch nochmal vor Ort nach euren Vorstellungen und Wünschen. Gern könnt ihr auch die Lieblingsspielsachen eurer Kinder mitbringen oder einen Fussball oder so. Kekse oder Gummibärchen kommen auch immer super an und heben die Stimmung.

Die Kleidung der Kinder sollte farblich mit eurer zusammen passen. Bitte verzichtet auch hier auf grelle Farben und dominante Aufdrucke. Eine Decke ist auch immer super, falls wir ein paar Bilder vom Toben im Liegen aufnehmen möchten.

Wo machen wir das Shooting?

Ich fotografiere am liebsten auf Wiesen, am See, im Wald und ruhigen Wegen mit schattenspendenden Bäumen. An solchen Orten kann man super entspannt, ohne große Ablenkung shooten und durch die hohen Gräser, Blätter oder Blumen noch schöner mit der Schärfe und Unschärfe spielen. Welche Location am besten geeignet ist, hängt von der Jahres- und Tageszeit ab. Darum entscheiden wir vor dem Termin gemeinsam über die Orte an denen wir unser Shooting machen. Der Termin richtet sich jedoch meist nach der Sonne/ Lichtsituation. Die Sonne ist in der blauen Stunde sehr schön und weich.  Zur Mittagszeit jedoch ist sie vorallem auf den Gesichtern sehr hart. Wir suchen uns daher liebe ruhige Schattenplätze.

 

Welches Wetter ist am besten?

Jedes Wetter hat seine Vor- und Nachteile. Wer sagt denn, dass aus Regenpfützenpringen mit der ganzen Familie keine tollen Bilder werden? Allerdings sollte dann auf angemessene Kleidung geachtet werden. Babyshootings empfehle ich grundsätzlich eher Drinnen, weil man bei kälteren Temperaturen das Würmchen leider etwas zu sehr einpacken muss und kaum noch was davon sieht. Die Mittagssonne sorgt für unschöne Schatten in euren Gesichtern, während andere Teile des Gesichtes hell überstrahlt werden. Wenn es bewölkt ist brauchen wir keine schattigen Plätze für zu suchen und ich kann euch überall fotografieren – also keine Panik wenn es bewölkt ist an eurem Shootingtag.  In den Abendstunden fotografiere ich am liebsten gegen die Sonne. 

Wie bekommen wir die Bilder, in welcher Qualität und wann? 

Ihr bekommt eure Fotos, je nach Paket und Bearbeitung, in der Original-Auflösung via Download-Link, nachdem ihr euch für eure Bilder entschieden habt. Nach einem Hochzeitsshooting bekommt ihr eure Bilder auf einem USB-Stick.

Ich fände es toll, meine persönlichen Favoriten mit anderen zu teilen und bin stolz auf diese Bilderreisen. Wenn ihr jedoch lieber offline bleiben wollt, dann ist das völlig in Ordnung.Ihr habt natürlich auch die Auswahl und könnt mir einige Bilder für die Öffentlichkeitsarbeit bereitstellen. Ich bemühe mich sobald es geht, euch die Bilder zukommen zu lassen, werde aber das Zeitfenster länger als drei bis sechs Wochen nicht überschreiten.

Gibt es auch Shootings, die du nicht machst?

Leider bin ich nicht die richtige für Boudoirfotos. Zudem nehme ich keine Babybauchshootings an.

bitte beachtet zusätzlich folgende Hinweise 

  • Die Shootings sind spätestens nach der Endauswahl der Bilder in Bar, Überweisung oder per PayPal zu bezahlen.

  • Die Hochzeitsshootings werden voher mit einer Anzahlung reserviert und spätestens eine Woche nach dem Hochzeitstag vollständig bezahlt.

  • Ein Paket-Upgrade ist nur vor bzw. während eines Shootings möglich.

  • Ich fotografiere in meinem eigenen Stil. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich keine Beispielfotos (z.B aus Pinterest) "nachfotografiere".

  • Eine Herausgabe von unbearbeiteten RAW-Daten ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Das Endprodukt ist immer ein bearbeitetes Foto.

  • Die unbearbeiteten JPEG Dateien aus den Hochzeitsreportagen sind nicht für das Internet oder Druck bestimmt, sondern nur zur eigenen Ansicht.

  • Alle von mir gefertigten Bilder dürfen nur zu privaten, nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Eine Veröffentlichung ist nur mit meiner ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung gestattet. Gern kannst du mich dann auch in den jeweiligen Portalen verlinken.

  • Der Fotograf ist berechtigt aber nicht verpflichtet die Negative und digitalen Daten zu archivieren. Für Datenverluste bei der Archivierung der Fotos kann generell keine Haftung übernommen werden. Bei Weitergabe der Daten inkl. aller erworbenen Nutzungsrechte an den Auftraggeber, übernimmt dieser die Verpflichtung der weiteren Archivierung. Die Aufbewahrung der Daten erfolgt ohne jegliche Gewähr.

  • Ich empfehle dir, nach Erhalt der Fotodaten umgehend eine Sicherungskopie anzufertigen!

  • Die Inanspruchnahme meiner Dienstleistungen erfolgt auf eigene Gefahr.

  • Eltern haften für ihre Kinder.

  • Die Aufsichtspflicht der Babys & Kinder obliegt grundsätzlich den Eltern (Sicherung gegen Herunterfallen vom Wickeltisch etc.).

  • Ich hafte nicht für Sachschäden an mitgebrachter Kleidung, Spielzeug etc.

Telefon

+49 (0) 1722453608

E-Mail-Adresse

Social Media

  • Facebook
  • Instagram
bottom of page